Geldspenden

Infrastruktur und Logistik kosten Geld

Zwar haben wir keine Kosten für Wareneinsatz und Personal. Auch erhalten wir die eine oder andere Investitionsförderung. Aber die laufenden Kosten für einen Tafel-Betrieb sind beachtlich. Zu den größten Posten zählen Miete, Energie- und Wasserversorgung, Fahrzeug-Unterhaltung, Kraftstoffe, Versicherungen, Geschäftsausstattung, Kommunikation.

Geldspenden sichern den laufenden Betrieb

Dazu sind wir auf Geldspenden angewiesen. Ob groß oder klein: Sie helfen uns bei der Finanzierung. Nur dank der Spendenbereitschaft von Firmen, Stiftungen, Organisationen, der Stadt Mönchengladbach (Mietzuschuss) und von Privatpersonen gelingt uns das. Mal sind sie frei verfügbar, mal zweckgebunden,  z.B. für unser Projekt "Kochen mit Kindern" und das Seniorenprojekt.

Wir bitten um Ihre Unterstützung

Wir sind von der Finanzverwaltung als gemeinnützig ("mildtätig") anerkannt und zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, überweisen Sie Ihre Spende bitte auf das folgende Bankkonto:

Mönchengladbacher Tafel e.V.
IBAN: DE17 3105 0000 0000 0962 22
BIC: MGLSDE33XXX
Stadtsparkasse Mönchengladbach
Stichwort: "Spende" oder  "Spende für ...."
;

Bitte denken Sie daran:

Wenn Sie die Zusendung einer Spendenbescheinigung wünschen, benötigen wir unbedingt Ihre Zustellanschrift.

Oft reicht ein Vermerk auf dem Überweisungsträger oder beim Online-Banking. Genügt das nicht oder reicht der Platz nicht aus, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht und beziehen sich auf Ihre Spende.

Wollen Sie uns regelmäßig durch Zuwendungen untersützen? Dann nehmen Sie über die in der Fußzeile genannte Telefonnummer oder über das Kontaktformular auf dieser Website Kontakt mit unserer Schatzmeisterin auf. Sie wird mit Ihnen den günstigsten Zahlungsweg besprechen.